Von der Grafik-Designerin zur Verlegerin.

Im Herbst 2002 beauftragte mich das Hotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing damit, Rezepte, die man zufällig auf dem Dachboden fand, zu einem Buch zusammenzustellen. Es waren sechs Menüs aus der Zeit der Aufenthalte der Kaiserin Elisabeth im damaligen Hotel Strauch.

Daraus entstand die Idee ein neues Buch zu machen mit den Menüs, den Gedichten der Kaiserin Elisabeth an König Ludwig II. und einer Genealogie der Wittelsbacher, um die Verbindung von Cousin Ludwig zur Cousine Elisabeth zu illustrieren.

Ein Buch, das Geschichte und Genuss verbindet. So können wir jetzt das Essen schmecken und durch die Beschreibung des Heimatforschers Ferdinand Kistler aus Feldafing nachvollziehen, wie die Kaiserin Elisabeth diese Zeit erlebte.

Das Eintauchen in die Geschichte, was in einem Leben wichtig war, Empfindungen, Gefühle, die Umwelt in der gelebt wurde, können Chroniken widerspiegeln und sind für die Nachwelt Zeitdokumente.

  • Ausbildung als Dipl. Grafik-Designerin (FH)
  • 1980 Erste Tätigkeit im ehemalige Schriftatelier der Firma Berthold AG
  • Dokumentationen der Grabungsfunde im Römermuseum Schwarzenacker
  • Veröffentlichungen:

 

 

 

Veröffentlichungen:

Buch: Menüs der Kaiserin Elisabeth 2003 mehr erfahren

Buch: Kunst und Genuss der Wittelsbacher 2004. mehr erfahren

Presse

Saarbrücker Zeitung: 1985 „Jahr der Insekten”
1986 „Die Kunst schön zu sehen”
1985 „Malen für Büchermacher”
1986 ”Werke saarländischer Künstler”

SZ 2003
2003 „Sisis Lieblingsspeisen”
Starnberger Merkur
2004 1200 Euro für Kinderstiftung
Bayern im Buch
2004 „Kunst und Genuss der Wittelsbacher ”
Saarbrücker Zeitung 2004
„Aus kaiserlicher Feder”

Projekte und Veröffentlichungen

2003 Künsterportrait Eleonore van Hoogstratem
2007 Kunst öffnet Augen und Herzen
2008 Junge Münchner Alte Geschichten - 850 Jahre München
2008 Brücken bauen - MVHS
2009 GeschichtsRadTour Gestern und Heute
Seit 2008 Benefizkonzerte Kulturverein Obermenzing e.V.